Genehmigungen

Genehmigung

Allgemeinerlaubnis für Bayern

Wir sind als berechtigter Nutzer der durch Allgemeinverfügung der Regierung von Mittelfranken -Luftamt Nordbayern- erteilten Allgemeinerlaubnis zum Betrieb von unbemannten Fluggeräten und Zulassung von Ausnahmen von Betriebsverboten in Bayern registriert. Unsere Drohnenflüge finden stets fachgerecht mit Kenntnisnachweis und ausreichender, kommerzieller Haftpflichtversicherung statt.

Wir recherchieren vor Ihrer gwünschten Aufnahme, ob Genehmigungen dazu erforderlich sind und werden diese entsprechend zuvor beantragen.

Haben Sie Fragen zu einer Drohnenluftaufnahme? Fragen Sie uns einfach, wir informieren Sie gerne!

 

AufstiegsgenehmigungEntscheidungshilfe

Je nach Auftragssituation müssen unter Umständen Genehmigungen, wie zum Beispiel eine Aufstiegsgenehmigung bei der zuständigen Luftfahrtbehörde oder eine zusätzliche örtliche Genehmigung beantragt werden. Hier sehen Sie eine kurze Entscheidungshilfe, die Ihnen bei der Planung Ihrer gewünschten Luftaufnahme hilft.

Für den Antragsablauf einer Genehmigung zur Luftaufnahme sollten Sie ausreichend Zeit vorab - also zum Erfüllungsdatum Ihres Auftrags - einplanen. Zudem fallen für die Genehmigungen entsprechende Gebühren an. Aufstiegsgenehmigungen müssen durch uns bei den entsprechenden Luftfahrtbehörden beantragt werden, bzw. liegen uns diese in gewissem Umfang schon vor.

Anfrage Drohnenluftaufnahme

Anfrage Drohnenluftaufnahme

Sie wünschen eine Drohnenluftaufnahme?

Gerne können Sie uns auch eine Online-Anfrage für Ihre gewünschte Drohnenluftaufnahme stellen. Wir erstellen Ihre Luftbilder mit einer Auflösung von 20 Megapixel und Videos in bester 4K-Qualität und das alles verwacklungsfrei und gestochen scharf, im kommerziellen, landwirtschaftlichen und geologischen Bereich. Die Kosten für eine Drohnenluftaufnahme werden unter Berücksichtigung der Voraussetzungen, wie zum Beispiel Genehmigungen, Flugdauer oder Anfahrt berechnet. Fragen kostet nix!

aufnahme anfragen